BerichteJugendMannschaften

Erfolgreicher Girlsday mit Vizemeisterschaft und Pokalsieg

Ende April standen noch einmal für unsere U19 Mädchen Veranstaltungen an, die sich wunderbar kombinieren ließen. Wir organisierten zum Gewinn des DTTB-Mädchenpreises einen Girlsday, trugen parallel die Mannschaftsmeisterschaft aus und traten eine Woche später beim Pokalfinal 4 an.

Es war ein schöner, sonniger Samstagnachmittag als wir mit unserer U19 und U15 Mädchenmannschaft zum Berliner Mannschaftsfinale antraten. Mit jeweils drei Mädchen im Team (Angelina, Lemi und Phoebe, sowie Marlene, Kira und Sophie) begannen wir den Girlsday sportlich, wobei das sportliche Ergebnis an unserem gewählten „Girlsday“ eher im Hintergrund stand gegen die favorisierten Gegnerinnen vom ttc eastside. Um so erfreulicher, dass wir in jedem Spiel mit einem 1:8 und einem Ehrenpunkt als Berliner Vizemeisterinnen nach Hause gehen – Nach Hause ging es aber nicht, sondern in die Sonne zum Picknick mit leckeren mitgebrachten Snacks. Nach der kleinen Pause machten wir uns auf Richtung Bowling, wo noch Mirjam, Charlotte, Erin und Emilia zu uns stießen. Unser U19 Girlsday verging wie im Flug mit dem wir unseren Mädchenpreis gebührend feierten.

Knapp eine Woche später stand noch das Pokalfinale der U19 und U13 auf dem Programm. Clara, Angelina und Mirjam erwischten im Halbfinale leider das schwerste Los mit Prenzlauer Berg. Wir waren hier klar unterlegen, konnten aber im Spiel um Platz drei die verdiente Medaille mit nach Hause nehmen.
Bei den U13 trafen Lemi, Marlene und Sophie ebenfalls schon im Halbfinale auf die wiederum favorisierten Mädchen vom ttc eastside – aber diesmal behielten wir die Nase vorn. Dank einer starken Lemi und zwei Einzelsiegen, sowie einem hauchdünnen Doppelsieg zogen wir ins Finale ein. Hier wartete der TTV Friedrichsfelde, wo wir mit einem 5:1 den Pokalsieg einfahren konnten. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt ein toller Saisonabschluss für alle Beteiligten, egal ob Girlsday, Picknick, Bowling oder Pokalsieg. Wir freuen uns auf weitere tolle Erlebnisse und Ergebnisse mit unseren Mädchengruppen – herzlichen Dank an alle Eltern, Betreuer und Unterstützer unserer Mädchenarbeit!