Teil 5 Mädchen-Projekt – Berliner Meisterschaft

Nach Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 folgt das nächste Update, weiterhin unregelmäßig, wenn es etwas zu berichten gibt, wie dieses Mal…

 

Mannschaftsspiele der U18 Mädchen

Wir meldeten eine U18 4er-Mädchenmannschaft und spielten damit um die Berliner Meisterschaft, wie schon hier im Artikel zu lesen war. Für Angelina, Mirjam und Marie war es das erste Mannschaftsspiel und sie haben die Herausforderung gut angenommen. In der Altersklasse können wir uns nun Berliner Vize-Mannschaftsmeister nennen und hoffen nächstes Jahr auf mehr Spiele! Bis dahin werden noch weitere U18 Mädchen zum Mannschaftsspielbetrieb dazugestoßen sein.

 

Mannschaftsspiele der U15 Mädchen

Auch hier konnte bereits im Bericht zu den Mannschaftsspielen gelesen werden, dass wir der einzige Verein waren, eine eine U15 4er-Mädchenmannschaft gemeldet hat. Damit sind wir kampflos formaler Berliner Mannschaftsmeister. Damit unsere Mädchen doch etwas Wettkampferfahrung sammeln konnten, haben wir Marie, Marlene, Charlotte, Lemi, Ida und Maria in zwei 2er-Mannschaften in der 2. Liga mitspielen lassen. Diese wertvolle Wettkampferfahrung hat allen Spaß gemacht. Auch hier hoffen wir weiterhin auf mehr Gegnerinnen, für mehr Spiele.

 

Mädchen bei den mini-Meisterschaften erfolgreich

Und auch über die mini-Meisterschaften gab es schon zu lesen: Hervorzuheben sei hier noch einmal explizit, dass von uns die meisten Mädchen mitgespielt haben und wir in jeder Altersklasse vertreten waren und mit Sophie und Marlene zwei Medaillen gewonnen werden konnten.

 

Zahlen, Daten & Fakten bitte!

Sehr gern, im nächsten Update im Juli. Aktuell sei schon verraten: Am 1. Juni 2021 hatten wir zwei Mädchen in der Tischtennis-Abteilung. Nach zwölf Monaten bewegen wir uns auf die 30 zu! Wir freuen uns darauf in den Sommerferien euch ein Update zu geben.

 

Wie geht’s weiter in 2022?

Intern wird nun nach der “Mädchen-Offensive” und dem Schwerpunkt auf Quantität nun die Qualität im Training im Vordergrund stehen. Weitere Trainingszeit für Interessierte nach den Sommerferien oder eine leistungsportliche Orientierung für ausgewählte Mädchen. Ein paar Verbandsturniere stehen an, bei denen wir uns je nach Trainingsstand beteiligen werden.
Das geplante Turnier für Einsteigerinnen für Mädchen mit Spielberechtigung des BeTTV wird vermutlich erst nach den Sommerferien stattfinden.

 

Mädchengruppen voll – Warteliste startet

Wir sind einerseits sehr glücklich, dass wir nach nicht einmal einem Jahr mehr als 25 Mädchen dazu gewinnen konnten und unsere Gruppen damit bei 30 Mädchen ausgelastet sind. Andererseits bedauerlich, dass wir ab jetzt nur noch Mädchen auf der Warteliste aufnehmen können. Eintrag auf die Warteliste über tischtennis@tusli.de