TuSLi – Girls Day 2022

Für unsere Mädchen gab es zum Saisonabschluss noch einmal ein Highlight! Das ganze Jahr über hatten wir vor einen Girls Day für unsere neuen Mädchen auszurichten, doch oft machte uns Corona einen Strich durch unsere Planungen im Laufe des Jahres. Doch so war es umso schöner, als wir am letzten Samstag vor den Ferien unsere 28 Mädchen zum großen Girls Day mit Spiel, Spaß und gemeinsamen Aktionen einladen und begrüßen konnten.

So starteten wir am Samstag früh mit viel Unterstützung von Anna (Bundesliga Spielerin) und Jolanda, die aus Leipzig von der Tischtennis-Schule TeTaKo anreisten und jede Menge Erfahrung in Sachen Girls Day und Tischtennis-Aktionen im Gepäck hatten. Begleitet wurde der Tag durch Clara, Ralf, Leo, Lukas und mich als Trainer und Zuspieler an den Tischen und am Buffet.

Dank der großen Unterstützung aller Eltern konnten sich die Mädchen zu Beginn erst einmal am Buffet mit einem gesunden Frühstück stärken, ehe die erste Tischtennis-Einheit mit Tischtennis-Grundlagen und kleinen Spielen begann. Regelmäßige Übungen und Topspin wurden trainiert, bevor es mit einem kleinen Abschlussspiel in die Mittagspause ging. Nach einer kleinen Yoga-Einheit stand in der zweiten Einheit ein großer Stationsbetrieb an. Hier wurden fleißig “Stempel” für erfolgreiches Abschneiden gesammelt, die später gegen ein Andenken zum Girls Day eingelöst werden konnte.

Nach sechs Stunden ging der bunte Tischtennis-Tag nur für Mädchen mit freien Spiel mit der Familie zu Ende. Ein wunderschöner Abschluss nach einem Jahr Aufbau unserer Mädchengruppe. Ein allgemeines Update zu gibt es wieder demnächst zu unserer Mädchengruppe.

Vielen Dank für ausgewählte Fotos von Lauras Mutter