Training wieder möglich!

Liebe Mitglieder,

lang mussten wir darauf warten bis wir die Nachricht bekamen, dass die Hallen wieder öffnen dürfen. Nun ist es endlich soweit, auch das Bezirksamt gab für unsere Halle grünes Licht:
http://www.bezirkssportbund.de/2020/04/16/aktuelle-news-sportstaetten/

So hat uns nun auch das Schul- und Sportamt strenge Auflagen auferlegt, wie der Trainingsbetrieb stattzufinden hat. Größtenteils decken sich die Maßnahmen mit den Bekannten des DTTB. Bis zur endgültigen Öffnung der Halle möchten wir euch nun die nächsten Schritte transparent mitteilen, was geplant ist:

  • Vorbereitung der Halle: Ausmessen, Ablauf durchspielen, Hygienemittel überprüfen und bereit legen, Hygienkonzept in der Praxis überprüfen
  • Hygienemittel besorgen, Hygiene- und Handlungskonzept überarbeiten und fertigstellen
  • Hygieneverantwortliche (Schlüsselverantwortliche und Trainer) einweisen und Ablauf testen
  • Trainingszeiten festlegen zusammen mit den Schlüsselverantwortlichen und Trainern
  • Testlauf einer Trainingseinheit unter realen Bedingungen
  • Tisch-Buchungssystem installieren und vorbereiten
  • Mitglieder informieren und Buchungssystem freigeben

Am Wochenende darf nicht trainiert werden, da keine Reinigung stattfindet. Leider steht uns auch bis zu den Sommerferien der Dienstag nicht zur Verfügung, da die Schule die Sporthalle für Veranstaltungen nutzt.

Damit also alle interessierten Mitglieder von uns mindestens einmal die Woche trainieren können, stehen uns drei Trainingstage (Mo, Mi, Fr) für knapp 120 Mitglieder zur Verfügung. Daher haben wir uns dazu entschieden die Trainingstage zu dritteln, damit wir neun Trainingseinheiten anbieten können. Bekanntlich dürfen nach DTTB Hygienekonzept zehn Personen gleichzeitig trainieren, so dass wir in einer Woche “nur” 90 Plätze zur Verfügung haben. Da aber nicht alle direkt einsteigen werden, sollte es klappen, dass jeder einmal die Woche trainieren kann.

Ihr seht, es ist noch einiges vorzubereiten, dass ihr sicher trainieren könnt, denn euer Schutz der Gesundheit geht vor. Frühestens Freitag, 12. oder Montag, 15. Juni kann nach unserer Planung also trainiert werden.

Wir bitten daher um großes Verständnis, dass wir durch die begrenzte Teilnehmerzahl leider noch keine Neueintritte und Gäste einladen dürfen!

Weitere Infos erfahrt ihr in den nächsten Tagen per E-Mail von der Abteilungsleitung mit allen Infos zum Einstieg!